top of page
  • AutorenbildMarina Wrede

SO STARTEST DU ALS NEUROATHLETIKTRAINER DURCH!

Du interessierst Dich für das Neuroathletiktraining aber weißt nicht, wo Du anfangen sollst? Du findest Dich im Fortbildungsjungle nicht zurecht? Du hast Schwierigkeiten bei der Integration von Neuroathletik in dein Training oder das Training deiner Kunden?


Der Blog Artikel richtet sich an Personal Trainer, Therapeuten und Interessierte des Neuroathletiktrainings, welche den richtigen Einstieg ins Neuroathletiktraining suchen oder in den Anfängen des Neuroathletiktrainings stecken. Dich erwarten Tipps und Tricks rund um das Thema Neuroathletik - lass uns gleich starten!


Kurzüberblick


BONUS: Neuro-Charts für das Training zum kostenlosen Download.




1. Das macht einen guten Neuroathletiktrainer aus


Die Auswahl an Fortbildungen für Neuroathletik ist jüngst stark gestiegen. Das Thema scheint immer mehr in den Fokus zu rücken und sowohl im Spitzensport als auch im Breitensport angekommen zu sein. Eine positive Entwicklung, wenn man bedenkt, welche neuen Trainingsmöglichkeiten für Athleten und Alltagssportler bestehen. Doch wie wird man (kompetenter) Neuroathletiktrainer?


Zuerst gilt es, die passende Fortbildung zu finden. Grundsätzlich solltest Du dir Zeit für eine ausreichende Recherche nehmen und verschiedene Anbieter vergleichen. Je nach Tätigkeitsfeld, Vorerfahrung und persönlichen Präferenzen bieten sich verschiedene Möglichkeiten an. Als kompetenter Neuroathletiktrainer solltest Du die neurowissenschaftlichen Erkenntnisse in den Sportkontext integrieren. Das heißt, bevor Du Dich auf das Neuroathletiktraining spezialisierst, solltest Du grundlegende Kenntnisse der Sport- und/oder Bewegungswissenschaften mitbringen.


Unserer 3 Tipps für der Auswahl der Fortbildung:


1. Qualifikationen und Referenzen des Referenten

Informiere Dich vorher gut über den Referenten. Welchen (akademischen) Hintergrund hat der Referent? Welche Fortbildungen wurden besucht? Wo hat der Referent sein Wissen erlernt? Welche Referenzen können vorgewiesen werden?


Bonus Tipp: Schaue bei den Rezensionen auf der Website, Instagram oder dem Google Profil um einen Eindruck über die Fortbildung und den Referenten zu erlangen.


2. Erfahrung in der Trainingspraxis UND dem Referieren

Ein weit unterschätzter Faktor. Informiere Dich im Vorhinein, inwiefern der Transfer in die Praxis gegeben wird. Letztendlich kann dies einen großen Unterschied machen. Es ist schön einen großen Wissensschatz zu haben, jedoch möchtest Du am Ende auch mit den erlernten Inhalten arbeiten können.


Bonus Tipp: Auch der Referent sollte Vorerfahrung beim Vortragen von Inhalten mitbringen. So können die komplexen Inhalte verständlicher, prägnanter und komprimierter vermittelt werden. Zudem wird der Referent aufgrund der Erfahrung auch deine Fragen gezielter beantworten können.


3. Dauer und Umfang der Fortbildung

Disclaimer vorab: 1-Tages Workshops für 250€ werden Dich nicht zum Neuroathletikexperten machen. Vielmehr eignen sich kurze Workshops als Teaser für weitere Fortbildungen oder zu sehr spezifischen Themen. Plane für die Ausbildung ca. sechs - zwölf Monate und mindestens 1500€ ein. Um die Thematik vollumfänglich verstehen und anwenden zu können wirst Du mehrere Jahre benötigen.


Online Academy Neuroathletik

Bei der Online Academy Neuroathletik findest Du all das, was eine gute Fortbildung ausmacht. Neuro-Experte David Hillmer wird komplexe Inhalte in verständlicher Sprache sowohl in Theorie als auch Praxis vermitteln. Mittels klarer Struktur, einem Leitfaden für die Arbeit mit dem Kunden und einem unmittelbaren Praxisbezug wird Trainern, Coaches und Therapeuten der passende Einstieg in das Neuroathletiktraining gewährleistet.


Starte jetzt Deine Neuroathletik Reise mit einem der führenden Anbieter für neurozentriertes Training! Alles was Du zu der Online Academy wissen musst erfährst Du hier.





2. So kannst Du in der Praxis durchstarten


Theoretiker vs. Praktiker. Wie so oft gibt es zwei Lager. Als guter Neuroathletiktrainer solltest Du beides forcieren. Warum? Das erkläre ich Dir jetzt.


Das die richtige Ausbildung wichtig ist und worauf dabei zu achten ist, haben wir bereits erklärt. Doch die Integration während und nach der Fortbildung zeigt Dir, wie gut Du die erlernte Theorie auch verstanden hast. Das Thema Neuroathletik ist komplex. Deshalb ist es verständlich, dass die Integration in dein Training(skonzept) herausfordernd ist. Um deine Kunden bestmöglich zu betreuen, solltest Du - insbesondere in der Anfangsphase - viele praktische Erfahrungen sammeln.


Wir haben 3 Tipps für Dich, die Dir bei der Integration ins Training helfen:


1. Qualität vor Quantität

Starte erst einmal damit, wenige Tests und Übungen des Neuroathletiktrainings auszuprobieren. Gerade am Anfang wird es schnell konfus und sorgt für Verwirrung bei Dir und deinem Kunden.


2. Master the Basics

Konzentriere Dich auf ausgewählte Tests/Übungen und führe diese mit Bedacht durch. Stacking und komplexe Übungskombinationen sollten erst im fortgeschrittenem Stadium stattfinden.


3. Teste Dich selbst

Die Tests und Übungen, welche Du bei deinen Kunden anwendest, solltest Du vorab an deinem eigenen Körper durchführen und spüren. So entwickelst Du ein Gefühl für den Test/Übung und kannst diese auch besser anleiten. Pro Tipp: Filme Dich dabei um ein Feedback zu erhalten. Aufgepasst - achte auf die richtige Kameraperspektive!

Du bist auf der Suche nach Übungen aus dem Neuroathletiktraining? Dann haben wir genau das richtige für Dich!


Neuro Bundles

Dich erwarten über 150 Übungen für das vestibuläre, visuelle und taktile System inklusive Instruktionen und Hintergrundwissen - perfekt um Neuroathletik ab sofort in dein Training und das Training deiner Kunden zu integrieren. Die Neuro Bundles helfen Dir zudem, dein Theoriewissen in der Praxis anzuwenden und auszuprobieren. Auch ein Leitfaden mit Pro- und Regression der Übungen erleichtern Dir die Integration neuroathletischer Übungen in das Training und in die Therapie. Hier geht es zu den Neuro Bundles.





3. Das richtige Equipment für das Testing und Training


Im Neuroathletiktraining nutzen wir verschiedene Hilfsmittel für das Testing und Training. Wir haben Dir die Top 3 Trainingsutensilien herausgesucht, welche in deiner Tool-Box nicht fehlen dürfen.


1. Vision Stick

Auch bekannt als Buchstabenstift. Der Vision Stick wird für das Testing und Training des vestibulären und visuellen Systems verwendet. Auf dem Stift sind Bustaben aufgedruckt, die als Fixpunkt für den Trainierenden dienen. Dies kann unter anderem für Augenbewegungen und Blickstabilisationen genutzt werden.




2. Augenklappe

Die Augenklappe ist fester Bestandteil in der Neuroathletik und wird bei dem Training des vestibulären und visuellen Systems verwendet. Mithilfe der Augenklappe kann das schwächere Auge gezielt trainiert werden. Aufgepasst - denke daran die Trainingseinheit binokular zu beenden.




3. Z-Vibe

Der Z-Vibe ähnelt einer kleinen elektrischen Zahnbürste und wird für das Training der Sensibilität auf der Haut verwendet. Der Stab kann unter anderem für die sensible Innervation des Gesichts wie Zunge, Zähne, Ohren, Wangen und Kiefer genutzt werden. Wir verwenden das Tool ergänzend für die Rehabilitation von Narbengewebe.




Bonus: Neuro-Charts für das Training


Im Neuroathletiktraining verwenden wir verschiedene Abbildungen um das vestibuläre, visuelle und taktile System zu testen und zu trainieren. Ein bewährter Klassiker ist das VOR-Chart. Das VOR-Chart kann für das Training des Gleichgewichtssystems genutzt werden. Wir nutzen das Chart zudem um die Propriozeption der Halswirbelsäule zu verbessern.


Du möchtest die Übung direkt ausprobieren? Dann lade das VOR-Chart kostenlos herunter. Eine Übungsanleitung findest Du im Video.




Hier kannst Du die Neuro Charts kostenlos herunterladen:


Wir wünschen Dir viel Spaß mit den Inhalten und freuen uns Dich auf deiner Neuroathletik-reise zu begleiten.






Neuroathletik; Neuroathletiktraining; Neuroathletik Übungen; Neuroathletik Fortbildung; Grundlagen Neuroathletik; Neuroathletik Therapeuten; Neuroathletik Übungen Füße; Neuroathletik Übungen Hüfte; Neuroathletik Kritik; Neuroathletik Ausbildung; Neuroathletik Trainer; Neuroathletik Trainer Ausbildung; Neuroathletik Therapeuten finden; Neuroathletik Coach; Neuroathletik Hamburg; Neuroathletik Fußball; Neuroathletik Therapeuten Hamburg; Neuroathletik Reiten; Neuroathletik Trainer finden


238 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page